MFT Mirkofiltertechnik GmbH

europaweit für Sie unterwegs

MFT - Kraftstoffanalyse Laboruntersuchung auf Wasser, Bakterien und weiteres

Analyse - Beispiel

In letzter Zeit erreichen die MFT Mikrofiltertechnik GmbH aus Geesthacht nahe Hamburg vermehrt Bericht über bakterielle Verkeimungen im Kraftstoff. Verstopfungen von Kraftstofffiltern und Motorausfälle sind die Folge. Damit eine Bestimmung über den Zustand des Kraftstoffs vorgenommen werden kann, muss eine mikrobielle Untersuchung durchgeführt werden. Die Probe wird vom Boden des Tanks entnommen, da Mikroorganismen sich dort unabhängig von der Tankgröße konzentrieren. Das Durchführen einer solchen Entnahme ist vielen Kunden wegen eines fehlenden Equipments nicht möglich. Das Team der MFT Mikrofiltertechnik GmbH aus Hamburg steht Ihnen gerne mit Rat und Tat sowie entsprechender technischer Ausstattung zur Seite.

Untersuchung des Kraftstoffs im Labor

Eine labortechnische Analyse nimmt circa acht bis neun Tage in Anspruch. Die Probe von Kraftstoffen oder eines Filter wird auf einen vorbereiteten Probeträger verteilt und fünf Tage unter kontrollierten Bedingungen „bebrütet“.
Das Ergebnis ist ein komplexes Bild über Bakterien, Hefen, Schimmelpilze und Sporen in der untersuchten Probe. Dementsprechend muss die weitere Vorgehensweise bestimmt werden. Die MFT Mikrofiltertechnik GmbH aus Hamburg bietet etwa eine professionelle Tankreinigung und hochwertige Diesel Additive.

Wenn Sie eine Analyse Ihres Kraftstoffs durchführen lassen möchten, wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an die MFT Mikrofiltertechnik GmbH aus Geesthacht bei Hamburg und senden Sie uns die Probe des Kraftstoffs zu.

Einfach und zuverlässig können Sie Dieselkraftstoff auch mit mikrocount® fuel testen. Das Produkt finden Sie im Online-Shop der MFT Mikrofiltertechnik GmbH nahe Hamburg.

Hier gelangen Sie zu unseren Downloads.

Onlineshop

Hochwertige Kraftstoffzusätze, Motoröle, Filtertechnik und vieles mehr

Unsere Kunden

Partner: Seenotretter
Partner: MAN
Partner: Bundeswehr
Partner: Zoll
Partner: HBS